OTV - Leichtathletik

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Berichte & Beiträge
Beiträge Leichtathletik

Schloss-Dyck-Lauf: Silber für Andrea-Anne Kremer

andrea-anne kremer urkunde kleinAm 26. April 2015 fand in Jüchen der Lauf rund um Schloss Dyck statt:

Hier werden neben Bamibini- und Schülerläufen je ein Lauf über 5 km und 10 km rund um Schloss Dyck angeboten. Die Schönheit der Strecke bezahlen die Läuferinnen Läufer mit den Cross-Eigenschaften der Strecke. Es geht teilweise über "Stock und Stein".

 

Foto: Manfred Bohnen

Würdig vertreten wurde der OTV durch Andrea-Anne Kremer. Sie nahm die 10 km-Strecke auf sich. Diese absolvierte sie erfolgreich in 47 Minuten und 22 Sekunden. Sie lief als zweite Frau in das Ziel.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Düsseldorf: 42,195 km Emotionen

42 km stefan lother kleinAm 26. April 2015 fand in Düsseldorf der Metro-Marathon statt:

Nicht gerade das Sonntagswetter für den "gemeinen Spaziergänger", so aber das optimale Sportwetter. 15 Grad, bewökt aber trocken. Üb
er 42,195 km geht es über die bewährte Strecke durch die Landeshauptstadt: Start an den Rheinterrassen Richtung Messe, Kaiserswerther Straße, durch das Ratinger Tor, Oberkasseler Brücke durch Ober- und Niederkassel, durch Derendorf, vorbei an

 

Foto: Stefan Lother

der "Ulmer Höh", durch's Zooviertel, Unterbilk und zum schließlich via Medienhafen und Kö zum Zieleinlauf am Schlossturm mit Rhein-Panorama. Unterhaltung ist fast überall gegeben über Helene Fischer, Heavy Metall, Trommler usw.

Weiterlesen...
 

Erfolgreiches OTV-Trio bei Hamburg Marathon

hamburg team 2015 kleinAm 26. April 2015 fand in Hamburg der 30. Haspa-Marathon statt:

Hier handelt es sich um einen Marathonlauf mit langer Tradition. Gestartet wird an der Messe. die Strecke führt dann über die Reeperbahn, Elbchaussee, Fischmarkt, die Speicherstadt, den Jungerfernstieg, entlang der Außen- und Binnenalster, hoch bis Ohlsdorf und schließlich via Eppendorf und Rotherbaum zum Ziel.

Aus Meerbusch reisten in die Freie und Hansestadt Hamburg Andreas Lehmann, Hugo Nitschmann und Markus Steinmann.

 

Foto: Hugo Nitschmann

Weiterlesen...
 

Bonn: Halbmarathon-Serie Dr. Kai Funkschmidt

otv leichathletik news smallAm 19. April 2015 fand in Bonn der Marathon der Deutschen Post AG statt:

Neben dem Hauptlauf (dem Marathon) findet hier auch der Lauf über die halbe Distanz statt.

Hier fand sich für OTV Dr. Kai Funkschmidt ein. Es war - nach Venlo und Berlin - sein dritter Halbmarathon in diesem noch jungem Jahr.

Die 21,097 km legte er in 1 Stunde, 31 Minuten und 31,17 Sekunden zurück. In seiner Altersklasse M 50 belegte er den 22. Platz von 600 Finischern!

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis!

 

OTV-Läuferinnen-Duo bei Brückenlauf

brckenlauf 2015 kleinAm 18. April 2015 fand in Düsseldorf der Brückenlauf statt:

Start und Ziel dieser 10 km-Strecke ist der Burgplatz nahe des Schlossturms in Düsseldorfer Altstadt. Über zwei Runden geht es über die Strecke Burgplatz/Rathausufer – Horionplatz – Kavalleriestraße – Rheinkniebrücke Kaiser-Wilhelm-Ring – Oberkasseler Brücke – Schlossufer (offiziell vermessen).

Spezielle Herausforderung sind hier die Steigungen an den Brückenrampen,

Foto: Jana Mostert

Weiterlesen...
 

13. Osterather Mailauf mit Rekordbeteiligung

 

otv leichathletik news small

Bei besten Lauf- und Zuschauerwetter waren in den 5 Läufen insgesamt 662 Läufer im Ziel. Den meisten Zulauf hatte der 5km Globus-Baumarkt Jedermannlauf mit 209 gemeldeten Teilnehmern. Hier konnte in sehr guten 16:50 Minuten, der Streckenrekord von 16:30 Minuten wackelte zwischenzeitlich gehörig, Felix Fahrenbach seinen Vorjahrssieg wiederholen. Felix ist ein Eigengewächs des Osterather TV. Bei den Frauen siegte hier Sophie Kauffmann (ohne Verein).

Über 10km im Volkslauf der Wirtschaftsbetriebe Meerbusch gab es mit Daniela Brokam und Jörn Sinder zwei neue, ebenfalls noch vereinslose Sieger.

Auch im 2,5 km Bunert-Schülerlauf (Altersgruppe 10-15 Jahre) gab es mit 92 meldeten Teilnehmern erfreulicher Weise wieder ein Rekordteilnehmerfeld. Es siegten bei den Mädchen Laurien Dröge, DJK Vfl Willich und bei den Jungen Karim Tibler von der TG Neuss.

Der 800m ISEKI Bambini-Lauf wurde wegen der hohen Teilnehmerzahlen in 2 Läufe aufgeteilt. Es siegten bei den Kindergartenkindern Josephin Thies und Werner Lasse. Bei den Grundschulkindern waren Jule Wickum und Vincent Lütkeniehoff als erste im Ziel.

Stimmungshöhepunkt war wie immer die OTV Grundschulstaffel mit 21 Mannschaften. Beteiligt haben sich in diesem Jahr die Barbara Gerretz Schule und die Eichendorff Schule aus Osterath, sowie die Theodor Fliedener Schule aus Lank. Hier wurden die Staffeln von Bürgermeisterin  Mielke-Westerlage auf die Reise geschickt, die sichtbar Gefallen daran fand, mit den Kinder gemeinsam das Rückwärtszählen für den Count-Down zu üben. Die Siegerstaffeln kamen in den Jahrgansstufe 2 und 3 von der städtische Eichendorff Schule und in der Jahrgangsstufen 4 die Theodor-Fliedner-Schule.

Alle Ergebnisse können Sie hier nachschlagen:
http://www.timeandsport.de/Ergebnisse/Ergebnisse%202015/abfrage.php?_ort=Osterath



 

Korschenbroicher City-Lauf: OTV'ler für IOS am Start

ios fotoAm 19. April 2015 fand in Korschenbroich der 27. Citylauf statt

Hier steht der Laufsport einen ganzen Tag lang im Mittelpunkt im Ortskern. Neben Läufen für Bambini, Schülern, Staffeln, Elite finden auch Volksläufe über 5 und 10 km statt.

Hierzu sind 7 OTV-Läuferinnen und Läufer der Einladung unseres Sponsors IOS Technik GmbH, Willich gefolgt. Die Firma IOS fertigt individuell Einlagen für Sportschuhe. So auch für uns Läufer im Leistungsbereich.

Foto: IOS Technik GmbH

B
ei angenehment Wetter fanden sich für den OTV sieben Läuferinnen und Läufer am IOS-Stand im Zelt der Gesundheit ein. Diese absolvierten entweder den 5 km-Lauf oder den 10 km-Lauf.

Weiterlesen...
 

Eilmeldung: Neue persönliche Bestzeit beim HM in Malaga

otv leichathletik news smallAuch im Urlaub wird trainiert. Beim Halbmarathon in Malaga erreicht Jürgen Fahdi seine neue persönliche Bestzeit.

Die 21,097 km legte er in 1 Stunde, 43 Minuten zurück.

Herzlichen Glückwunsch!

(Sicher nur eine Zwischenstadtion für größere Distanzen)

 

 

Berlin: OTV beim größten Halbmarathon Europas

brandenburger torAm 29. März 2015 fand in Berlin die 35. Auflage des Vattenfall-Halbmarathons statt:

Der Ursprung dieses Laufs ist der zu DDR-Zeiten ausgerichtete "Friedenslauf". Die 20 km-Strecke beschränkte sich demzufolge auf das Gebiet des damaligen Ost-Berlins. Heute erstreckt sich die Strecke über 21,097 km über die Gesamtfläche von Berlin. Los geht es auf der Karl-Marx-Allee (nähe Alexanderplatz) über Unter den Linden, Brandenburger Tor, Straße des 17. Juni, Siegessäule, vorbei an Schloss Charlottenburg,Stuttgarter Platz, Kurfürstendamm, Gedächniskirche,

Fotos: Stefan Lother

am Kadewe vorbei, Landwehrkanal, Potsdamer Platz, ehem. Checkpoint Charlie, Frankfurter Allee und schließlich Ankunft auf der Karl-Marx-Allee.

"Berlin ist eine Reise wert". Für den OTV nahmen sieben Läuferinnen und Läufer die Reise

Weiterlesen...
 

Venloop 2015: Starker OTV-Auftritt bei Halbmarathon

team 2015Am 22. März 2015 fand in Venlo der Halbmarathon Venloop 2015 statt:

Hierzu fanden sich bei kühlem aber sonnigem Wetter das Team vom OTV mit 15 Läuferinnen und Läufern bei unseren Nachbarn in den Niederlanden ein.

Es ist jedesmal ein Erlebnis, an den zahlreichen Live-Kapellen und den jubelnden Zuschauern - selbst an den entlegendsten Stellen bei jedem Wetter - vorbeizulaufen - großes Lob an unsere niederlänsichen Nachbarn und den Veranstalter für diese perfekte Veranstaltung.

Foto: privat

Alle Läuferinnen und Läufer des OTV's haben die Strecke souverän absolviert. Die meisten unter der Zwei-Stunden-Marke und mit Plätzen im ersten Viertel ihrer Altersklassel. Für viele war dieser Wettkampf eine Etappe auf dem Weg zum Marathon in Hamburg am 26.04.2015.

Hier die Ergebnisse:


Weiterlesen...
 


Seite 10 von 27

OTV-Partner

      Bunert Krefeld
    Ralf Pracht

     

    Sponsoren

    iseki

    psm 300